ADR-Kurs Gefahrgut, Auffrischungskurs: Verlängerung der Gültigkeit des ADR-Ausweises

Kurs-Nr.:
G05003620023001
Termin:
Sa, 25.02.2023  13:00 - 21:00
So, 26.02.2023  08:00 - 13:00
Kursumfang:
16 UE
Adresse:
Fahrschule Wallner Jenbach
Austraße 21
6200 Jenbach
zu Google Maps

weitere Termine

Kurs-Nr.:
G05003620023002
Termin:
Sa, 15.04.2023  13:00 - 21:00
So, 16.04.2023  08:00 - 13:00
Kursumfang:
16 UE
Adresse:
Fahrschule Wallner Jenbach
Austraße 21
6200 Jenbach
zu Google Maps
Kurs-Nr.:
G05003620023003
Termin:
Sa, 24.06.2023  13:00 - 21:00
So, 25.06.2023  08:00 - 13:00
Kursumfang:
16 UE
Adresse:
Fahrschule Wallner Jenbach
Austraße 21
6200 Jenbach
zu Google Maps
Kurs-Nr.:
G05003620023004
Termin:
Sa, 19.08.2023  13:00 - 21:00
So, 20.08.2023  08:00 - 13:00
Kursumfang:
16 UE
Adresse:
Fahrschule Wallner Jenbach
Austraße 21
6200 Jenbach
zu Google Maps
Kurs-Nr.:
G05003620023005
Termin:
Sa, 14.10.2023  13:00 - 21:00
So, 15.10.2023  08:00 - 13:00
Kursumfang:
16 UE
Adresse:
Fahrschule Wallner Jenbach
Austraße 21
6200 Jenbach
zu Google Maps
Kurs-Nr.:
G05003620023006
Termin:
Sa, 02.12.2023  13:00 - 21:00
So, 03.12.2023  08:00 - 13:00
Kursumfang:
16 UE
Adresse:
Fahrschule Wallner Jenbach
Austraße 21
6200 Jenbach
zu Google Maps

Alle ausgebildeten GefahrgutlenkerInnen, bei denen die Ausstellung des ADR-Ausweises nicht mehr als 5 Jahre zurückliegt.


Sie kennen die derzeit geltenden Rechtsbestimmungen über die Beförderung gefährlicher Güter. Nach bestandener Prüfung wird Ihr GefahrgutlenkerInnen-Ausweis für weitere 5 Jahre verlängert.


  • Einteilung der gefährlichen Stoffe
  • Pflichten und Sanktionen
  • Mitzuführende Papiere
  • Aufschriften und Bezettelung
  • Auffrischung Beförderung von gefährlichen Stoffen in Tankfahrzeugen
  • Auffrischung Gefahrgutbeförderungsgesetz Klasse 1 und 7 – allgemeine Vorschriften und Gefahreigenschaften der explosiven Stoffe bzw. radioaktiven Stoffe (besondere Pflichten – Besonderheiten beim Beförderungspapier – Überwachung und Verkehrseinschränkungen, staatliche Genehmigungen – Fahrzeug- und Beförderungsarten)

Vollendung des 18. Lebensjahres

25 Personen


Die Prüfung findet schriftlich mittels Multiple-Choice-Verfahren statt.


Mitzubringen sind: gültiger Lichtbildausweis, EU-Passfoto, gültiger ADR Ausweis